Startseite » Genuss » Vodka Soda (Skinny Bitch): So wird er zubereitet

Vodka Soda (Skinny Bitch): So wird er zubereitet

Vodka Soda

Wer kennt es nicht nach durchzechten Partynächten: Den ganzen Abend über dominiert der Geschmack nach süßem Redbull oder Brausen (vom nächsten Morgen ganz zu schweigen). Am Abend versucht man dann meist noch mit Kaugummis dagegen anzukämpfen, doch das hilft recht wenig oder verschlimmert den Zustand noch.

Eine simple und doch leckere Alternative, die euch diese Erfahrung erspart und noch diverse andere Vorteile bietet, ist der einfache, aber geniale Vodka Soda (auch “Skinny Bitch” genannt). Denn nicht nur, dass ihr dem unangenehmen Geschmack aus dem Weg geht, der klassische Vodka Soda ist meist mit einem wesentlich geringer ausgeprägten Kater am nächsten Morgen verbunden.

Die einfache Kombination der Zutaten ohne große Zusätze in Kombination mit einem ordentlichen Schuss Wasser hilft euch, am nächsten Tag wieder fit aus dem Bett zu kommen.

Ein weiterer Pluspunkt: Aufgrund der simplen Zutaten kostet er in Clubs meist recht wenig und lässt sich super einfach auch zuhause mixen. Dazu hat er noch wenig Kalorien.

Zutaten

  • Eiswürfel (Kein Crushed Ice)
  • 4 cl eisgekühlter Vodka
  • ½ Zitrone oder Limette (Achtung: ungespritzt!)
  • 15 cl stark kohlensäurehaltiges Wasser
Vodka Soda Zutaten

Vodka Soda – Zubereitung

  1. Füllt euer Glas bis zum Rand mit Eiswürfeln. Für den Vodka Soda eignet sich entweder ein Highball Glas oder ein entsprechend großer Tumbler.
  2. Schneidet eine dünne Scheibe von der Limone oder Zitrone ab. Diese verwendet ihr später zum garnieren.
  3. Drückt den Rest der Zitrone beziehungsweise Limone in euer Glas aus.
  4. Gebt den Vodka hinzu.
  5. Füllt euer Glas mit dem kohlensäurehaltigem Wasser auf und legt die Zitronen- beziehungsweise Limonenscheibe in euer Getränk.

Anmerkungen zum Vodka Soda

Erfrischend, einfach und lecker. Der Vodka Soda ist eher dem Understatement zuzuordnen. Das Rezept ist übrigens nicht in Stein gemeißelt. Man kann mit den Mischverhältnissen spielen und wahlweise auch etwas mehr Zitronen- beziehungsweise Limonensaft in den Cocktail geben.

Über den Autor
Tim Schneller
Tim Schneller

Gründer von Gentlemans-Attitude.de, dem 2019 gegründeten Männermagazin rund um Genuss, Mode, Technik und Lifestyle. Als Whisky-Enthusiast und Mitglied der Scotch Malt Whisky Society schreibt er vor allem rund um das Thema Whisky. Aber auch andere Themen wie Mode, Technik und Lifestyle sind seine Leidenschaft.

Anregungen oder Fragen?

Schreiben Sie uns:
kontakt@gentlemans-attitude.de

(Wir nutzen Ihre Email-Adresse nur für den Austausch und geben sie nicht weiter)

Nervige Banner oder Pop-Ups?

Nicht bei uns. Wir versuchen für Sie darauf zu verzichten.