Startseite » Genuss » Wodka Lemon: So geht der Highball

Wodka Lemon: So geht der Highball

Vodka Lemon

Der Wodka Lemon gehört zu den Klassikern der Longdrinks. Er besteht aus nur einer Handvoll Zutaten, ist einfach sowie schnell gemixt und schmeckt gerade im Sommer lecker und erfrischend.

Beim Wodka Lemon kommt es vor allem auf den Wodka und das Mischverhältnis zum Filler, also dem Bitter Lemon, an. Der Wodka sollte hochwertig sein und keinen scharfen Geschmack aufweisen, der den Longdrink negativ beeinflusst. Guter Wodka ist allerdings auch für kleines Geld in jedem Supermarkt zu bekommen. Wer zu den üblichen Marken greift, kann nicht viel falsch machen.

Neben den einfachen Zutaten braucht man für den perfekten Wodka Lemon nur wenige Utensilien. Es wird lediglich ein Longdrink- oder Highballglas sowie ein Jigger benötigt. Wer keinen Jigger zur Hand hat, um den Wodka abzumessen, der kann auch zum Esslöffel greifen. Dabei entsprechen 2 ½ Esslöffel ungefähr 4 Zentiliter.

Zutaten

  • Eiswürfel (Kein Crushed Ice)
  • 4 cl Wodka
  • ½ Zitrone oder Limette (Achtung: ungespritzt!)
  • 15 cl Bitter Lemon
Wodka Lemon Zutaten

Wodka Lemon – Zubereitung

  1. Zunächst füllt ihr das Highball- beziehungsweise Longdrink-Glas mit Eiswürfeln auf.
  2. Nehmt euch die halbe Zitrone beziehungsweise Limette, schneidet eine Scheibe ab und halbiert diese noch einmal. Die Scheiben dienen später zum Garnieren des Longdrinks.
  3. Nehmt den Rest der halben Zitrone und drückt den Saft in das Glas.
  4. Fügt nun 4 cl Wodka hinzu.
  5. Füllt das Glas mit dem Bitter Lemon auf und gebt die halbierten Zitronenscheiben hinzu.
Über den Autor
Tim Schneller
Tim Schneller

Gründer von Gentlemans-Attitude.de, dem 2019 gegründeten Männermagazin rund um Genuss, Mode, Technik und Lifestyle. Als Whisky-Enthusiast und Mitglied der Scotch Malt Whisky Society schreibt er vor allem rund um das Thema Whisky. Aber auch andere Themen wie Mode, Technik und Lifestyle sind seine Leidenschaft.

Anregungen oder Fragen?

Schreiben Sie uns:
kontakt@gentlemans-attitude.de

(Wir nutzen Ihre Email-Adresse nur für den Austausch und geben sie nicht weiter)

Nervige Banner oder Pop-Ups?

Nicht bei uns. Wir versuchen für Sie darauf zu verzichten.