Startseite » Mode » Doppelter Windsorknoten binden: Eine einfach Anleitung

Doppelter Windsorknoten binden: Eine einfach Anleitung

Doppelter Windsorknoten
Ihr sucht einen konservativen Klassiker, der gut aussieht und perfekt zum Haifischkragen passt? Dann ist der doppelte Windsorknoten genau der richtige Krawattenknoten für euch.

Der doppelte Windsorknoten ist ein sehr klassischer und eher konservativer Knoten, der weit verbreitet ist. Aufgrund des breiten Knotens eignet er sich vor allem für Hemdkragen, deren Kragenschenkel weiter auseinander zeigen. Besonders der Haifischkragen ist für den Krawattenknoten prädestiniert, wobei er auch auf einen Kentkragen sowie New Kent Kragen passt. Für einen Button-Down-Kragen ist er nicht geeignet.

Wenn ihr einen doppelten Windsorknoten bindet, solltet ihr auf die Länge der Krawatte achten. Aufgrund des doppelten Knotens verbraucht diese Art des Bindens relativ viel Stoff, weshalb man von Anfang an sehr viel für das breite Ende der Krawatte einplanen oder direkt zu einer etwas längeren Krawatte greifen sollte. Besonders große Personen (denen dieser Krawattenknoten übrigens ausgesprochen gut steht, da er nicht zu klein wirkt) können hier Probleme mit zu kurzen Krawatten bekommen.

Was die Anlässe angeht, ist der doppelte Windsorknoten ein Allrounder: Er eignet sich für das Büro sowie für eine Hochzeit oder auch andere Feierlichkeiten.

Doppelter Windsorknoten: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Doppelter Windsorknoten binden - Schritt 1

Schritt 1: Das breite Krawattenende liegt auf der rechten Seite und das schmale auf der linken. Zuerst wird das breite Ende über das schmale gelegt.

Doppelter Windsorknoten binden - Schritt 2

Schritt 2: Im zweiten Schritt wird das breite um das schmale Krawattenende gebunden.

Doppelter Windsorknoten binden - Schritt 3

Schritt 3: Danach bindet ihr das breite Ende von oben um die Halspartie herum.

Doppelter Windsorknoten binden - Schritt 4

Schritt 4: Jetzt schiebt ihr das breite Krawattenende unter dem schmalen auf die andere Seite (wie beim einfachen Windsorknoten).

Doppelter Windsorknoten binden - Schritt 5

Schritt 5: Nun bindet ihr das breite Ende der Krawatte wieder um die Halspartie.

Doppelter Windsorknoten binden - Schritt 6

Schritt 6: Wie bei Schritt 4 schiebt ihr das breite Ende nun wieder unter das schmale Ende auf die andere Seite.

Doppelter Windsorknoten binden - Schritt 7

Schritt 7: Im nächsten Schritt bindet ihr das breite Krawattenende um den entstandenen Knoten herum.

Doppelter Windsorknoten binden - Schritt 8

Schritt 8: Jetzt wird das breite Ende von unten um die Halspartie gebunden. Dadurch entsteht eure Krawattenschlaufe.

Doppelter Windsorknoten binden - Schritt 9

Schritt 9: Im neunten Schritt zieht ihr das breite Krawattenende durch die entstandene Schlaufe.

Doppelter Windsorknoten binden - Schritt 10

Schritt 10: Jetzt ist euer eigentlicher Krawattenknoten bereits fertig. Um ihn festzuziehen und ihm seine Form zu geben, zieht ihr lediglich an dem breiten Ende der Krawatte.

Doppelter Windsorknoten binden - Schritt 11

Schritt 11: Für die richtige Höhe müsst ihr lediglich sanft am schmalen Ende ziehen. Dabei solltet ihr den Knoten locker festhalten und leicht von links nach rechts bewegen, damit er am Hemdkragen mittig sitzt.

Doppelter Windsorknoten binden - Schritt 12

Schritt 12: Fertig ist euer doppelter Windsorknoten.

Über den Autor
Tim Schneller
Tim Schneller

Gründer von Gentlemans-Attitude.de, dem 2019 gegründeten Männermagazin rund um Genuss, Mode, Technik und Lifestyle. Als Whisky-Enthusiast und Mitglied der Scotch Malt Whisky Society schreibt er vor allem rund um das Thema Whisky. Aber auch andere Themen wie Mode, Technik und Lifestyle sind seine Leidenschaft.

Anregungen oder Fragen?

Schreiben Sie uns:
kontakt@gentlemans-attitude.de

(Wir nutzen Ihre Email-Adresse nur für den Austausch und geben sie nicht weiter)

Nervige Banner oder Pop-Ups?

Nicht bei uns. Wir versuchen für Sie darauf zu verzichten.