Startseite » Genuss » Was ist ein Single Cask beim Whisky?

Was ist ein Single Cask beim Whisky?

Single Cask Whisky

Wenn ein Whisky als „Single Cask“ oder „Single Barrel“ abgefüllt wird, dann stammt dieser aus einem einzigen Fass. Im Deutschen wird dies als Einzelfassabfüllung beschrieben.

Beim Single Cask Whisky werden also keine Fässer miteinander vermählt, wie es sonst üblich ist, um große Mengen eines Whiskys zu erzeugen.

Das Besondere an Single Cask Whiskys ist, dass sie die individuellste Form des Whiskys widerspiegeln, weil der enthaltene Whisky nur durch dieses eine Fass geprägt wird und somit in exakt dieser Form nie wieder produziert werden kann.

Aufgrund der Besonderheit eines Single Cask Whiskys und der geringen Menge, die aus einem einzelnen Fass gewonnen werden kann, sind diese Whiskys etwas ganz Besonderes und meist teurer im Vergleich zu größeren Auflagen.

Dazu muss allerdings gesagt werden, dass meistens besonders gute Fässer mit hoher Qualität für Einzelfassabfüllungen ausgewählt werden, weil hier keine Fehlaromen durch mehrere Fässer ausgeglichen werden können.

Glenfarclas Single Cask Whiskys
Zwei Single Cask Whiskys der Destillerie Glenfarclas. Besonders auffällig: Die Whiskys enthalten detaillierte Informationen zur Reifung

Wieviele Flaschen einer Einzelfassabfüllung produziert werden können, ist vom Fassvolumen abhängig. Dies macht sie stark limitiert und besonders selten.

Mehr Informationen der Destillerie bei Single Cask Whiskys

Ein weiteres Merkmal eines Single Cask Whiskys sind die Informationen der Destillerie zum Whisky. Einzelfassabfüllungen werden meistens mit wesentlich mehr Informationen versehen.

Dazu gehören:
  • Fassnummer
  • Fasstyp
  • Destillations- und Abfülldatum
  • Flaschen-Nummerierung (Wie viele Flaschen hat das Fass ergeben?)

Kritik an Single Casks

Das Problem an Einzelfassabfüllungen ist, dass der Begriff “Single Cask” nicht genau definiert ist und auch keinen Regulierungen der Scotch Whisky Association unterliegt.

Dies bedeutet, dass ein Whisky theoretisch vorher auch in einem anderen Fass reifen konnte, dann umgefüllt und trotzdem als “Single Cask” des Fasstyps deklariert wird.

Dies ist allerdings nicht bestätigt und die Destillerien bemühen sich um Transparenz.

Über den Autor
Tim Schneller
Tim Schneller

Gründer von Gentlemans-Attitude.de, dem 2019 gegründeten Männermagazin rund um Genuss, Mode, Technik und Lifestyle. Als Whisky-Enthusiast und Mitglied der Scotch Malt Whisky Society schreibt er vor allem rund um das Thema Whisky. Aber auch andere Themen wie Mode, Technik und Lifestyle sind seine Leidenschaft.

Anregungen oder Fragen?

Schreiben Sie uns:
kontakt@gentlemans-attitude.de

(Wir nutzen Ihre Email-Adresse nur für den Austausch und geben sie nicht weiter)

Nervige Banner oder Pop-Ups?

Nicht bei uns. Wir versuchen für Sie darauf zu verzichten.