Startseite » Mode » Dresscodes für Damen und Herren: Die wichtigsten Kleiderordnungen erklärt

Dresscodes für Damen und Herren: Die wichtigsten Kleiderordnungen erklärt

Dresscodes

Ihr seid zu einer Hochzeit mit dem Dresscode „Black Tie” eingeladen? Oder ihr seid neu im Job und es wird „Business Attire” vorgeschrieben? Wir erklären euch die wichtigsten Dresscodes im Detail. Was ihr tragen könnt, wann man sie trägt und worauf ihr genau achten müsst, damit ihr nicht unangenehm auffallt, erfahrt ihr in unseren umfangreichen Guides.

Smart Casual

Smart Casual Dresscode

Smart Casual gehört zu den Business-Outfits und ist zwischen Casual und Business Casual angesiedelt. In der heutigen Zeit ist Smart Casual vor allem bei jüngeren Leuten sehr beliebt. Der Dresscode trägt sich sehr angenehm und ist weniger konservativ als andere Kleiderordnungen, allerdings sorgt er trotzdem nach außen für einen professionellen Eindruck.

Wann er getragen werden kann:

  • Während der Arbeit in einem nicht konservativen Unternehmen
  • Veranstaltungen nach der Arbeit
  • Bei modernen Unternehmen auch im Kundenkontakt

Business Attire

Business Attire Dresscode

Business Attire bedeutet so viel wie „Geschäftskleidung” und ist als klassische konversative Kleiderordnung bekannt. Vor allem im Finanz-, Versicherungs- und Consulting-Sektor ist diese Art der Business-Kleidung gängig. Mit ihr sorgt ihr für einen hochprofessionellen Auftritt.

Wann er getragen werden kann:

  • Im konservativen Arbeitsalltag
  • Bei Kundenterminen
  • Bei Vorstellungsgesprächen

Business Casual

Business Casual Dresscode

Business Casual ist dem Smart Casual sehr ähnlich, wobei diese Kleiderordnung noch etwas näher am formellen Business-Outfit liegt. Dieser Dresscode wird eher selten im Büro-Alltag getragen, sondern im Anschluss. Business Casual bedeutet so viel wie “ungezwungene Geschäftskleidung”.

Wann er getragen werden kann:

  • Ungezwungene Termine mit Arbeitskollegen
  • Veranstaltungen nach der Arbeit
  • Auf Geschäftsreisen (ohne Kundenkontakt)

Black Tie

Black Tie Dresscode

Ihr seid auf einer Hochzeit oder einer Gala eingeladen? Hierfür ist der sogenannte „Black Tie” Dresscode genau das Richtige. Mit einem Smoking und einem Kleid seid ihr perfekt ausgestattet. Wichtig ist hier zu beachten, dass diese Kleiderordnung meistens auf der Einladung angegeben wird.

Wann er getragen werden kann:

  • Auf einer Hochzeit
  • Einer Gala oder einem Ball
Über den Autor
Tim Schneller
Tim Schneller

Gründer von Gentlemans-Attitude.de, dem 2019 gegründeten Männermagazin rund um Genuss, Mode, Technik und Lifestyle. Als Whisky-Enthusiast und Mitglied der Scotch Malt Whisky Society schreibt er vor allem rund um das Thema Whisky. Aber auch andere Themen wie Mode, Technik und Lifestyle sind seine Leidenschaft.

Anregungen oder Fragen?

Schreiben Sie uns:
kontakt@gentlemans-attitude.de

(Wir nutzen Ihre Email-Adresse nur für den Austausch und geben sie nicht weiter)

Nervige Banner oder Pop-Ups?

Nicht bei uns. Wir versuchen für Sie darauf zu verzichten.